Eifelleiter möchte Titel holen

Der Premiumwanderweg Eifelleiter ist für den Titel “Deutschlands schönster Wanderweg” nominiert! Die Bürgermeister der Eifelleiter-Kooperation, die Bürgermeister der Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig und Brohltal, werben um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger.

Für die Bürgermeister der Eifelleiter-Kooperation, die Bürgermeister Guido Nisius (VG Adenau), Bernd Weidenbach (VG Bad Breisig) und Johannes Bell (VG Brohltal), ist die Region Wanderland von hoher Qualität. Gemeinsam wird auf eine große Beteiligung der Bürger an der Publikumsabstimmung gehofft.

Was bedeutet die Nominierung für die Region?

Die Wege wurden erstmalig von den Wanderern selbst vorgeschlagen. Über 160 verschiedene Wanderwege lagen als Bewerbungen vor, aus welchen eine Expretenrunde nach einem Punktesystem die Kandidaten für die Publikumswahl ermittelten. 15 Wege kamen in die Kategorie “Routen” und 15 in die Kategorie “Touren”. Die Bürgermeister freuen sich unisono, dass die Eifelleiter im Rennen ist. 

Was macht den besonderen Reiz der Eifelleiter aus?

Die rund 53 km lange EIFELLEITER, verbindet gleich drei einzigartige Landschaften miteinander. Der Startpunkt liegt im malerischen Rheintal, von hier aus erklimmt die Eifelleiter das feurige Vulkanland des Brohltals. Zum Abschluss führt der Weg über den höchsten Gipfel der Eifel, der Hohen Acht, und endet im traumhaften Städtchen Adenau. Die Berg-Wochenendtour lässt sich in drei Tagesetappen zwischen 15 und 21 km Länge meistern. Wer die EIFELLEITER erklommen hat, freut sich über eine gewaltige Vielzahl an Eindrücken und Erlebnissen im Gepäck. Und wer zunächst einmal die Reize der EIFELLEITER beschnuppern möchte, dem bieten zwei „Extra-Rundtouren“ mit ganz eigenen Merkmalen einen ersten Eindruck. Abseits der Leiter lassen sich das „Breisiger Ländchen“ sowie das „Vinxtbachtal“ vorab oder ergänzend erkunden.

Welche Maßnahmen werden unternommen, um Stimmen bei der Publikumswahl zu gewinnen?

An markanten Stellen wie den Tourist-Infos animieren Hinweise zur Abstimmun. Denn wer bis zum 30. Juni seine Stimme abgibt, der kommt automatisch in die Verlosung von attraktiven Sachpreisen. Neugierig geworden?! Ausführliche Infos gibt es auf der Homepage www.eifelleiter.de.

Nicht vergessen – jede Stimme zählt!

www.wandermagazin.de/wahlstudio

Veröffentlicht: Montag, 28. Mai 2018 14:35