Das Winterferienprogramm in der KunstWerkstatt

Es sind noch Plätze frei beim „Volles Programm“ in der Winterferienwoche vom 25. Februar bis 1. März von 9 bis 16 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahre.

Es wird wieder ein interessantes kreatives Programm geboten und die Experimentierlust und Spielfreude der Kinder wird mit attraktiven Angeboten gefördert. Den Kindern wird viel Raum gegeben, um eigene Ideen umzusetzen. Dabei erhalten sie mannigfaltige Impulse von der Künstlerin Karin Meiner. Vormittags gehen wir bei Wind und Wetter „auf Expedition“ raus in den Wald und sammeln Naturmaterialien, spielen mit Blätter und gestalten mit Ton kleine Waldwesen, formen Pilze und bauen Baumnester. Ansonsten lassen wir uns von unseren eigenen spontanen Einfällen überraschen.

Gemeinschaftlich wird abgestimmt, was es jeweils als Mittagessen gibt. Da es den Kindern immer gut gefällt, wird das Mittagessen nach dem Motto „Das Auge isst mit“ sehr kreativ in einer Dreiergruppen täglich zubereitet.

Nachmittags werden in der MaterialWerkstatt die Fundstücke verarbeiten. Es können Werke aus Pappmaché, Karton, Papier, Holz, und Stoff mit Pinsel, Farbe, Schnüren, Draht gestaltet werden: Collagen, Zeichnungen, Malerei, Objekte. In der KunstWerkstatt wird nach Lust und Laune gemalt, gezeichnet und geklebt. Dieses Jahr bieten wir den Kindern Einführungen in die DruckGrafik. Wir experimentieren mit verschiedenen Materialien, versuchen uns im Kartoffel-, Blätter-, Hand-, Fuß- und Bohnendruck – oder was uns sonst so alles einfällt mal auszuprobieren. Wir pressen Äste, Blätter, Blumen zwischen verschiedene Papiere und Pappen – nass, trocken, mit und ohne Farben. Dabei lassen wir uns von Büchern mit Werken bekannter Künstler und Künstlerinnen inspirieren. Der kindlichen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Karin Meiner und Lotta Retterath werden rundum Ansprechpartner sein.

Veranstaltungsort: KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl  Herchenbergweg 6a | 56659 Burgbrohl

 


 

Noch vor den Winterferien gibt es ein Highlight in der KunstWerkstatt, nämlich die DruckWerkstatt mit der Künstlerin Sophia Pechau

Vor den Winterferien bietet die KunstWerkstatt im Februar den Kurs UPCYCLING-RADIERUNG für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Wir konnten wieder die erfahrene Druckgrafikerin Sophia Pechau aus Weibern gewinnen diesen Kurs im der KunstWerkstatt zu leiten. Kinder, Eltern und Großeltern haben beim Tag der OFFENEN TÜR im Juni 2018 begeistert dieses einzigartige Angebot von Sophia Pechau angenommen und die druckgrafische Technik der Radierung kennengelernt.

In diesem Workshop wird ganz zeitgemäß mit Recycling-Material gearbeitet: Saft und Milchtüten werden aufgeschnitten. Die Innenseite dient als Druckträger. Mit der Radiernadel ritzen und kratzen wir ein Motiv in die Oberfläche. Die Verbundpackung zeichnet sich im Druck wie ein Rahmen ab und darin erscheint das Motiv wie eine Bleistiftzeichnung. So können wir nach Herzenslust experimentieren.

Wir starten mit der DruckWerkstatt für die ganze Familie am Sonntag den 17. Februar.

Sonntag, 17.2.2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl  Herchenbergweg 6a | 56659 Burgbrohl |

Weitere Informationen und Anmeldung bei:

AIM e.V. KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel: 02636 2640

Programm unter:  www.kunstpavillonburgbrohl.de

Veröffentlicht: Dienstag, 05. Februar 2019 14:54