Die Vulkanregion Laacher See wird zum „Filmstar“

Bei sonnigem Frühlingswetter zeigt sich die Vulkanregion Laacher See an diesem Mittwochmorgen von ihrer schönsten Seite. Glitzernd liegt er da, der Laacher See.

Eine kleine Familie macht sich auf den Weg in die Tourist-Information Maria Laach. Staunend nimmt der kleine Junge den Laachus-Koffer entgegen und präsentiert ihn stolz seiner Oma…. „uuund cut!“. Die erste Szene des neuen zweiminütigen Imagefilms ist im Kasten. Zufrieden können die Darsteller und das Filmteam zum nächsten Drehort aufbrechen. Sagenhaft soll er werden, der neue Imagefilm der Vulkanregion Laacher See. Gedreht wird an den schönsten Plätzen: zum Beispiel am Laacher See, auf der imposanten Burg Olbrück, im Lava-Dome in Mendig. Alles Schauplätze, die die Einzigartigkeit der Vulkanregion widerspiegeln.

Eine kleine Familie, die mit ihren Großeltern auf großer Reise durch die herrliche Vulkanlandschaft ist und den Zuschauern die wundervollen Orte der Vulkanregion Laacher See näherbringt. Immer dabei: der Laachus-Reisekoffer und der kleine Kuschel-Laachus. Anfang Juni gibt es den Kurzfilm dann im Internet auf www.vulkanregion-laacher-see.de und auf der Facebookseite der Vulkanregion zu sehen. 

Weitere Infos zur Vulkanregion

Tourist-Information Vulkanregion Laacher See | Tel. 02636-19433 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.vulkanregion-laacher-see.de

Veröffentlicht: Freitag, 24. Mai 2019 09:37
Zugriffe: 298