am Samstag, den 26. Oktober 2019,
15.30 Uhr

von Dedenbach zum Rodder Maar

Schrittweise Loslassen und Entschleunigen  – raus aus dem Alltagsgeschehen und Eintauchen in den natürlichen Rhythmus der Natur –  jetzt; im Herbst mit den wunderschönen Farben und Formen – sich einlassen, zur Ruhe kommen und gestärkt in den Alltag zurückgehen.

Zu dieser wunderbaren Natur-Erfahrung lädt die Achtsamkeitswanderung durch die herrliche Natur in der Sagenhaften Vulkanregion Laacher See ein.

Die Rundwanderung (ca. 6 km, 110 m Höhenunterschied) führt uns von der Eifelgoldhalle in Dedenbach durch den herbstlichen Wald und übers freie Feld mit  einmaliger Fernsicht bis hin zum Rodder Maar. Hier legen wir eine Pause ein, bei der wir die vielfältige Flora und Fauna dieses Biotops sowie die Aussicht auf die Burg Olbrück genießen können. 

Neben inspirierenden Achtsamkeitsimpulsen runden Übungen aus dem Yoga das wohltuende Erlebnis ab.

Zum Aufwärmen gibt es eine kleine Teepause mit Gebäck.  Eigene Getränke können gerne mitgebracht werden.

Jeder – egal welchen Alters – ist herzlich willkommen. Wettergemäße Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen.

Treffpunkt: Start und Ziel ist die Eifelgoldhalle in Dedenbach (genaue Anfahrtsskizze wird bei Anmeldung versandt) um 15.30 Uhr, die Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr.

Die Teilnehmergebühr beträgt 12 Euro für Erwachsene, die vor Ort in bar entrichtet wird.

Für die Organisation und Planung wird um Voranmeldung bis zum 24.10.2019 bei der Gesundheitswanderführerin Gabriele Arzdorf unter Telefon 02642-7329 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. 

Veröffentlicht: Mittwoch, 09. Oktober 2019 14:50
Zugriffe: 27