Photo by Aron Visuals - unsplash.com

Historischer Rundgang in Königsfeld am 22. Oktober 2021, 18:00 Uhr! Seit bereits über 20 Jahren findet im Oktober der traditionelle „Künnisfelder Mundartabend“ statt, welcher als nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des alljährlichen Kulturprogramms im Brohltal einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Dialekts leistet.

Leider macht die Corona-Pandemie auch in diesem Jahr dieser Veranstaltung wieder einen Strich durch die Rechnung.

Getreu dem Motto „Die heimische Mundart ist ein kulturelles Gut, das es zu bewahren gilt“, wird stattdessen am 22. Oktober 2021 eine Nachtwächterführung in Mundart angeboten, welche von Karl-Heinz Kurth geleitet werden. Dies ist für den beliebten Vulkanparkführer, der im letzten Jahr sein 15-jähriges Jubiläum als Nachtwächter feierte, eine ganz besondere Gelegenheit zwei Leidenschaften zu vereinen. Die Teilnehmer können sich auf einen historischen Rundgang durch die verwinkelten Gassen und Straßen der ehemaligen mittelalterlichen Stadt Königsfeld in guter alter heimischer Mundart freuen. Laternen oder Taschenlampen dürfen gerne mitgebracht werden (bitte keine Pechfackeln).

Da die Tour unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen stattfindet und die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung in der Tourist-Information Vulkanregion Laacher See (Tel. 02636-19433 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Führung ist kostenfrei.


Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Wann: Freitag, 22. Oktober 2021
Beginn: 18.00 Uhr

Treffpunkt: Kirche Königsfeld - Anmeldung erforderlich!

Tel.: 02636 194 33
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veröffentlicht: Donnerstag, 30. September 2021 15:25
Zugriffe: 96