Kindertheater mit den Koblenzer Puppenspielen "Die kleine Hexe"

Sonntag, 7. November 2021 | 15.00 Uhr | Bürgerhaus Glees! Endlich ist es wieder soweit: die Kinderkultur-Reihe der Verbandsgemeinde Brohltal präsentiert in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Glees die Koblenzer Puppenspiele im Bürgerhaus in Glees.

Aufgeführt wird das Stück „Die kleine Hexe“, nach dem Kinderbuch von Otfried Preußler - ein Marionettenspiel für Kinder bis zur 4. Klasse (Dauer: ca. 45 Minuten). Worum geht’s? Die kleine Hexe lebt in einem kleinen, windschiefen Haus mit einem krummen Schornstein und klapprigen Fensterläden im Wald, gemeinsam mit ihrem sprechenden Raben Abraxas. Ihr größter Wunsch ist es, gemeinsam mit den großen Hexen auf dem Blocksberg herumzufliegen. Als die kleine Hexe bei ihrem unerlaubten Versuch, in der Walpurgisnacht mit den anderen Hexen mitzufliegen erwischt wird, wird ihr Hexenbesen zur Strafe verbrannt. Sollte sie allerdings bis zur nächsten Walpurgisnacht eine gute Hexe werden, darf sie wieder teilnehmen. Ein Jahr lang hat die kleine Hexe jetzt Zeit, genügend gute Taten zu vollbringen . . .

Das mobile Puppentheater „Koblenzer Puppenspiele“ wurde 1995 von Björn Christian Küpper im Alter von 8 Jahren in Cochem gegründet. Das Repertoire reicht von Märchen bis hin zu Dramen der Weltliteratur. Mit ihrem Engagement und viel Liebe zum Detail schenkt das Ensemble seinem Publikum eine Plattform zum Träumen und Fantasieren, in einer Welt, die immer hektischer wird.

Eintritt:  Kinder: 3,00 € | Erwachsene: 4,00 € | Familien: 12,00 €

Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt unter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Hygienemaßnahmen.

 

Infos und Kartenvorverkauf:

Tourist-Info Vulkanregion Laacher See
Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen
Tel. 02636/19433
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.vulkanregion-laacher-see.de

Veröffentlicht: Donnerstag, 30. September 2021 15:30
Zugriffe: 105