Kartenvorverkauf gestartet:
Neues Soloprogramm „Dat war schon vorher kaputt“

Am Samstag, 14. Mai 2022 heißt es wieder „Bühne frei“ für unseren liebenswürdigen und chaotischen Handwerker HP alias Kai Kramosta. Um 19.30 Uhr spielt er das neuste Solo-Programm „Dat war vorher schon kaputt“ in der Eifelgoldhalle in Dedenbach.

Handwerker zu sein, ist nicht einfach. Für diesen Job konnte Gott nur die Besten gebrauchen. Und neben technischer Gewandtheit („Man mag es kaum glauben, mit dem Hammer kann man auch schrauben.“) stattete er sie auch mit akkurater Schärfe aus („Schaum und Silikon ersetzt die Präzision.“). Diese liebenswerten Bau-Athleten kennt jeder und hat jeder schon erlebt.

Nach dem fulminanten Erstlingsprogramm „Normal müsste dat halten“ wird es nun wieder Zeit, dem Handwerk aufs Mundwerk zu schauen. Kai Kramostas zweites Kabarettprogramm: „Dat war schon vorher kaputt“ – Betreten der Lachbaustelle erlaubt, hier bleibt kein Neubau trocken: Handwerkerpower, heftig smart & deftig zart...und das mit HP - Handwerker Peters. Er macht keine Pausen, er gibt dem Werkzeug nur Zeit, sich zu erholen und hält dabei die ehrenwerte Fahne der Handwerkerzunft hoch. HP alias Kramosta erzählt in schönster Dorf-Mundart von seinem alltäglichen Bauwahnsinn und leutseligem Lebenskosmos – seine Art ist liebenswert naiv & heimatlich vertraut.

Eintritt: 12,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr / Abendkasse: 15,00 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich bei www.ticket-regional.de oder in der Tourist-Info Vulkanregion Laacher See/Niederzissen, Tel.02636-19433, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.vulkanregion-laacher-see.de.

Veröffentlicht: Donnerstag, 14. April 2022 14:07
Zugriffe: 156