Guter Kaffee. Gutes tun: Misereor-Coffee Stop am 31.3. in Niederzissen

Am Freitag, 31.03.2017 findet von 09:30 – 12:00 Uhr im Rathaus der Verbandsgemeinde Brohltal, Kapellenstraße 12 in Niederzissen, ein Misereor- Coffee Stop statt.

Unter dem Motto „Guter Kaffee. Gutes tun“ laden Johannes Bell, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Brohltal, Monique Scheer, Pfarreiengemeinschaft Brohltal und Christoph Hof vom Arbeitskreis Bolivien im Dekanat Remagen-Brohltal zu einer Kaffeepause für den guten Zweck ein.

Zur Aktion „Coffee Stop“ rufen die Veranstalter gemeinsam mit MISEREOR auf. Die Idee ist ganz einfach: Es wird Kaffee und Tee gekocht und gegen eine freiwillige Spende an Mitarbeiter, Besucher und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet an diesem Tag an den verschiedensten Orten in Deutschland statt – in Fußgängerzonen, in Behörden, in Schulen oder in Vereinen. Mit der Aktion Coffee Stop unterstützen die Kaffeetrinker die Arbeit von MISEREOR in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die freiwillige Spende ermöglicht es den Ärmsten der Armen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Nehmen auch Sie an dieser außergewöhnlichen Kaffeepause für den guten Zweck teil!

Veröffentlicht: Freitag, 17. März 2017 09:12