Wehrer Senioren mit dem Vulkanexpress unterwegs

mk. In diesem Jahr hatte Bürgermeister Johannes Bell gemeinsam mit Ortsbürgermeister Berthold Doll 145 Senioren und Seniorinnen aus Wehr zur herbstlichen Tour mit dem Vulkanexpress eingeladen!

Das Wetter war toll, die Stimmung ebenfalls, als man sich von Wehr mit dem Bus auf den Weg machte nach Brohl, wo am Bahnhof schon die Bahn wartete. Ortsbürgermeister Berthold Doll, Ortsbeigeordneter Rolf Stommel und weitere Gemeinderatsmitglieder stimmten die Mitreisenden auf einen erlebnisreichen Tag in der Heimat ein. Nicht alle älteren Bürger sind noch so mobil, dass sie häufig aus dem Ort wegkommen.

Da ist eine solche Tour immer eine willkommene Abwechslung. Und die hatte sich gelohnt. Nach der Begrüßung von Johannes Bell ging es hinauf zum Endbahnhof nach Engeln, wo schon eine wohl gedeckte Kaffeetafel wartete. Walter Müller ging in seinem anschließenden, wieder sehr interessanten Vortrag auf das Kloster Maria Laach ein, die Geschichte des Klosters und das Leben der Mönche.

In schöner Geselligkeit konnten die Wehrer Senioren und Seniorinnen den Rest des Tages bei bester Laune ausklingen lassen. Gegen Abend, nach einem zünftigen Imbiss, wurde dann mit Bussen wieder die Heimreise angetreten. Im Laufe des Nachmittags wurden Martha Söns (90 Jahre) und René Fohl (89 Jahre) als älteste Teilnehmer der unvergesslichen Tour durchs Brohltal mit einem Präsent der Ortsgemeinde geehrt.

Veröffentlicht: Mittwoch, 11. Oktober 2017 10:04