Zu Gast im Rathaus: Katzenbilder & andere...

Ausstellungseröffnung von Beate Reuter am 1. März in Niederzissen! Zu Gast im Rathaus – unter diesem Motto haben regionale Künstler die Möglichkeit, ihre Werke einem breiten Publikum im Foyer des Rathauses der Verbandsgemeinde Brohltal zu zeigen.

In der Zeit vom 1. März bis zum 5. April laden die Arbeiten der Künstlerin Beate Reuter aus Wassenach zur Betrachtung ein. Der künstlerische Weg der 1965 in Köln geborenen Beate Reuter begann im Jahre 1979 mit der Herstellung von Schmuck, Textilgestaltung und Malerei. Ihre Ausbildung erfolgte ab 1995 durch jahrelanges, kontinuierliches autodidaktisches Erlernen. Sie lebt und arbeitet seit 1998 in Wassenach.

„Die Malerei ist für mich das, was für den Musiker sein Konzert ist. Mit dem Unterschied, dass bei mir der Klang auf Leinwand festgehalten wird.“

In der Ausstellung „Katzenbilder und andere“… zeigt die Künstlerin einen Teil ihres Spektrums. Die Ölgemälde sind expressiv, farbstark und intensiv und sozusagen die Schauspieler der Künstlerin, die deren Erkenntnisse darstellen.

Herzliche Einladung!

Alle Interessierte, Neugierige wie auch Freunde und Bekannte der Künstlerin sind herzlich eingeladen, der Ausstellungseröffnung, am Donnerstag, 1. März 2018 um 17.00 Uhr im Foyer des Rathauses in Niederzissen beizuwohnen!

Die Ausstellung wird im Anschluss bis zum 5. April zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen sein.

Tipp:
Lohnenswert ist auch ein Besuch des Ateliers in Wassenach. Hier zeigt Beate Reuter Skulpturen, Schmuck und Keramikprodukte aus ihrem aktuellen Portfolio.
Atelier unARTig // Beate Reuter // Kirchstraße 6 // 56653 Wassenach

 

Veröffentlicht: Montag, 08. Januar 2018 15:38