Die Verbandsgemeinde Brohltal stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Grundschulen Burgbrohl und Niederdürenbach eine/einen Schulsekretär/in (m/w/d) ein.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 17 Stunden.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Unterstützung der jeweiligen Schulleitung bei Aufgaben der Schulorganisation
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten, sowie allgemeine Schüler- und Elternangelegenheiten
  • Haushalts- und Kassenangelegenheiten, Budgetierung, Etatüberwachung
  • Materialbeschaffung und -verwaltung
  • Aktenführung
  • Führen von Statistiken
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulbuchausleihe


Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • eine abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf, der Bürotätigkeiten beinhaltet
  • mehrjährige Erfahrungen in Tätigkeiten, die Büro/Verwaltungsabläufe zum Inhalt haben
  • sehr gute Kenntnisse in der EDV, vor allem in den MS-Office-Anwendungen Word, Excel und Outlook sowie die Bereitschaft sich in spezielle Schulverwaltungsprogramme einzuarbeiten
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verschwiegenheit

 

Die Einstellung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD. Durch die freie Zeit in den Schulferien, reduziert sich das monatliche Entgelt um die zusätzlichen freien Tage.

Die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.06.2020 an die Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal, Personalbüro, Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen.

 

Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal

Kapellenstraße 12
56651 Niederzissen

Fon: 02636/97400
Fax: 02636/80146

Termine außerhalb dieser Zeiten sind selbstverständlich nach Vereinbarung möglich.