Netzwerk der Kultur- und Heimatforscher trifft sich zum Sommerausflug

Dienstag, 14. August, 17 Uhr! Der Sommer und damit auch die Zeit für Aktivitäten und Ausflüge stehen vor der Tür.

Was gibt es da Schöneres, als mit Gleichgesinnten die gemeinsame Heimat zu entdecken?! Am 14. August 2018 trifft sich das Netzwerk der Kultur- und Heimataktiven daher zu einer Besichtigung der Ausstellung „MENSCHLICHES VERSTEHEN – warum wir sind wie wir sind“. Die Ausstellung bietet einen spannenden Überblick über die Archäologie der frühen Menschheitsgeschichte und verdeutlicht auf faszinierende Weise wie uralte Verhaltensweisen sich noch heute in uns wiederspiegeln.

Alle Heimat- und Kulturinteressierten sind herzlich eingeladen, am Dienstag, 14. August, 17.00 Uhr, im Schloss Monrepos in 56567 Neuwied dabei zu sein. Im Anschluss bietet sich bei Bedarf die Gelegenheit, den Sommerabend gesellig ausklingen zu lassen und sich über aktuelle Themen auszutauschen.

Zwecks Organisation wird um Anmeldung bis zum 7. August 2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 02636-9740-212 gebeten.

 

BUZ: Beim letzten Treffen im Winter 2017 erkundeten die Kultur- und Heimataktiven die sehenswerte Krippenausstellung in Rech – zum diesjährigen Sommerausflug wurde bereits damals Schloss Monrepos in Neuwied auserkoren.  

Veröffentlicht: Dienstag, 10. Juli 2018 15:24