Fledermausführung in der Dämmerung

Freitag, 10. August 2018, um 20.30 Uhr in der Vulkanregion Laacher See! Ein Highlight im Monat August bietet die Tourist-Information allen Familien aus Nah und Fern.

Mit dem erfahrenen Vulkanregion-Gästeführer Karl-Heinz Kurth können sich Abenteuerlustige auf die Spuren der „Jäger der Nacht“ begeben. Am 10. August 2018 treffen sich die „Nachtschwärmer“ um 20.30 Uhr am Ausgangspunkt. Dann bietet sich die Gelegenheit, das renaturierte Rodder Maar bei Niederdürenbach in einem anderen Licht zu betrachten.

Unter fachkundiger Leitung werden alle Interessierten eingeladen, Vögel, Insekten und Pflanzen zu beobachten. Vor allem das abendliche Aufspüren von Fledermäusen dürfte ein imposantes Naturerlebnis darstellen. Die Kinder erfahren dabei spielerisch so einiges über die spannenden Fledermäuse.

Die Aktion dauert ca. zwei Stunden, kann aber von jedem Gast individuell verkürzt werden. Es wäre sinnvoll, wenn die Teilnehmer ein Fernglas mitbringen würden. Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind angebracht.

 

Teilnahmegebühr für die geführte Wanderung:

Erwachsene:              4,00 €
Kinder bis 14 Jahre:    2,00 €
Familien:                   10,00 €
Kinder unter 6 Jahre sind frei

 

Weitere Informationen:

Tourist-Information Vulkanregion Laacher See
Kapellenstraße 12, 56651 Niederzissen
Tel. 02636/19433
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.vulkanregion-laacher-see.de

 

Fotos: Walter Müller

Veröffentlicht: Donnerstag, 26. Juli 2018 15:45