Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Büroleiter Armin Seiwert, Laura Sophie Kapp, Hannah Böber und Bürgermeister Johannes Bell.

Zum 1. August starteten Hannah Böber aus Niederdürenbach und Laura Sophie Kapp aus Glees eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten im Rathaus der Verbandsgemeinde Brohltal in Niederzissen.

Bürgermeister Johannes Bell und Büroleiter Armin Seiwert begrüßten die Beiden und wünschten ihnen viel Glück, Erfolg und Spaß während ihrer Ausbildungszeit. "Ja auch Spaß an der Arbeit, denn sie sollen sich hier bei uns wohlfühlen", sagte Johannes Bell. Dass sich junge Menschen für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst entscheiden, sei gut und wichtig, erklärte der Bürgermeister. Hannah Böber hat im Juni 2018 die Realschule plus in Niederzissen abgeschlossen. Laura Sophie Kapp bestand im März 2018 ihr Abitur. Sie durchlaufen in ihrer Ausbildung die einzelnen Fachbereiche der Verwaltung und besuchen die Berufsschule in Andernach sowie das Kommunale Studieninstitut in Koblenz.

„Die Ausbildung von Nachwuchskräften ist eine immens wichtige Aufgabe. Wir bilden derzeit sechs Verwaltungsfachangestellte aus und eine Mitarbeiterin durchläuft ein duales Studium Bachelor of Arts im 3. Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Dienst). Dadurch wirken wir erfolgreich dem „Fachkräftemangel“ entgegen“, resümiert Bürgermeister Johannes Bell.

BUZ: Unser Foto zeigt v.l.n.r.: Büroleiter Armin Seiwert, Laura Sophie Kapp, Hannah Böber und Bürgermeister Johannes Bell.

 

Veröffentlicht: Mittwoch, 15. August 2018 12:28