Das Büro für Jugendpflege und kommunale Gleichstellung der Verbandsgemeinde Brohltal, Ane Masen, lädt in Kooperation mit dem Landfrauenverband alle Interessierten herzlich zu einem spannenden Vortragsabend mit Gespräch mit dem Psychotherapeuten Werner Hübner aus Köln zum Thema „Ich helfe gern!“ nach Dedenbach ein.

Wenn hilfsbedürftige Menschen in unserer Nähe sind, die durch eine enge oder erweiterte Beziehung unserer Hilfe bedürfen, können wir uns schnell überfordert fühlen.
Der Bauch "merkt" es schon, bevor der Kopf es "weiß": unsere Hilfe kann nicht grenzenlos sein!
Oder fühle ich dies schon gar nicht mehr?
Funktioniere ich nur noch?
Darf ich auch auf mich schauen, obwohl die hilfsbedürftigen Personen mich so sehr brauchen?

Bei diesem Vortrag geht es um Anregungen, die notwendige Balance zwischen Eigen- und Fremdinteressen zu sichern.

Der vielversprechende Abend findet am Dienstag, 08. Mai 2018 um 18.00 Uhr in der Eifelgoldhalle [Zum Nühren 14, 53426 Dedenbach] statt und ist offen für alle und jeden. Der Eintritt ist frei.
Im Anschluss an den Vortrag ist Raum für Austausch und Gespräch mit Herrn Hübner.

Anmeldung erbeten an Hedwig Friedsam unter Telefon 02646 – 577, aber auch unangemeldete Gäste und spontan Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt

Ane Masen
Telefon: 02636 9740-215
Mobil: 0176 – 43 6 43 215
Fax: 02636 80146
E-Mail: christiane.masen@brohltal.de

 

Beratungsführer JugendDiesen Beratungsführer Jugend hat der „regionale Arbeitskreis Prävention Jugend Brohltal“ entwickelt und erstellt, um eine strukturierte Übersicht über die verschiedenen Ansprechpartner/innen zu vermitteln und so schnelle Hilfe zu ermöglichen.
 
Download vom Beratungsführer:
[HIER KLICKEN]