BURG OLBRÜCK

Erleben Sie die sagenhafte Welt des Mittelalters

Burg Olbrück


Allgemein

Lassen auch Sie sich verzaubern von einer mittelalterlichen Burg im Herzen der Vulkanregion Laacher See. Erleben Sie eine spannende Zeitreise vom Vulkanismus zum Rittertum. Nordwestlich von Koblenz gelegen, ragt die mittelaterliche Burgruine als Wahrzeichen über dem Brohltal auf einem 460 m hohen Phonolithkegel und ist weithin sichtbar. Sie ist heute an die Verbandsgemeinde Brohltal verpachtet und eine der regionalen Touristenattraktionen.

Die Anlage ist mit audiovisuellen Stationen ausgestattet, die eingebettet in die spannende Geschichte  des Pater Ansgar das mittelalterliche Leben und die Historie der Burg Olbrück beschreiben. Der Turm ist begehbar, und von der Wehrplatte bietet sich einem ein herrlicher Rundumblick. Bei gutem Wetter sind in der Ferne die Spitzen des Kölner Doms zu sehen.

Innerhalb der Vorburg befindet sich ein Kinderspielplatz in Form einer alten Ritterburg. Das Team des Burgkiosk heißt die Besucher mit kühlen Getränken, wärmenden Kaffee und kleinen Snacks herzlich willkommen. Außerdem steht die Kastellaney jederzeit als Mietobjekt für Gruppen, Vereine, private Feiern etc. zur Verfügung.

 

TIPP

  • Wissenswertes zur Geschichte der Burg Olbrück finden Sie im Buch „Burg Olbrück“ von Hans-Peter Bracht. Erhältlich für 10,00 €.
  • Das Buch „Der Geist im Gewölbe“ berichtet von seltsamen Begegnungen beim Rundgang durch die Burg Olbrück mit netten und weniger netten Nachfahren und Diener des Raubritters Burkhard von Olbrück. Erhältlich für 7,60 €.
  • Einen Überblick über den geschichtlichen und baugeschichtlichen Hintergrund mit einer Zeitreise um die Burg bietet der Burgführer für 2,00 €.
  • Alle Bücher sind in der Tourist-Information Vulkanregion Laacher See erhältlich


ÖFFNUNGSZEITEN

Ab Ostern bis 31. Oktober täglich von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Hinweis: Der Bergfried ist nur im Rahmen einer Burgführung begehbar.

 


REGELMÄßIGE
VERANSTALTUNGEN

Burgführungen an jedem ersten Sonntag im Monat von Mai bis Oktober.

Burgführung

  • jeden ersten Sonntag im Monat
  • Treffpunkt: 14.00 Uhr auf dem Spielplatz auf dem Burggelände
  • Kosten: 5,00 € für Erwachsene, 2,50 € für Kinder
  • Dauer bis 2 Stunden